Qualifikation zur Europameisterschaft in Wittenberg 2015

Am frühen Samstagmorgen war bereits ein Streifenwagen der Polizei auf dem Marktplatz erschienen. Besorgte Wittenberger Bürger hatten mehrere Menschen mit Schlägern in den Händen gemeldet. Mario Prell konnte allerdings sehr schnell Entwarnung geben. „Ungefähr 70 Cross-Golfer aus dem gesamten Bundesgebiet sind heute bei uns zu Gast. Sie tragen ihre Qualifikationswettkämpfe für die Europameisterschaften aus. Die zwölf Besten des heutigen Tages fahren am 16. Mai nach London“, erzählt der Organisator des Events vom „Uni-Hockey-Club Elster (UHC)“. Auf den Schwierigkeitsgrad des Parcours eingehend, wiegelt Prell ab: „Das ist nicht so kompliziert. Eine gute Leistung hängt vielfach von der Tagesform ab. Außerdem liegt das Problem beim Golf zwischen den Ohren. Man darf den Frust über ein verfehltes Ziel nicht mit sich rumschleppen, sondern muss die Sache abhaken und unbelastet das nächste Ziel in Angriff nehmen“, weiß er aus eigener Erfahrung zu berichten.

Golf Schlägerhaube

Den ganzen Bericht könnt ihr euch auf der Homepage von Hook & Slice durchlesen.

Die 12 für die EM qualifizierten Teilnehmer:

Norman Dick, Aachen

Jens Knopf, Waldorf

Jette Schulze, Düsseldorf

Tell Schulze, Düsseldorf

Klaus Simianer, Wiesloch

Thomas Sueß, Aachen

Jörg Großmann, Berlin

Christoph Merx, Waldorf

Matze Kamm, Stuttgart

Mehn Gömez, Aachen

Claudio Oräk, Stuttgart

Benjamin Schwegler, Weinstadt

0 comments on “Qualifikation zur Europameisterschaft in Wittenberg 2015Add yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.